Suche
  • Aktives Ehrenamt für geflüchtete Menschen
  • kontakt@projekt-ankommen.de
Suche Menü

Engagement anerkennen 2019 – Preis der FreiwilligenAgentur Dortmund

Damit haben wir wahrlich nicht gerechnet: Unter 25 tollen Projekten und Ideen von Dortmunder Vereinen durfte Projekt Ankommen und zwei weitere Vereine einen Preis mit nach Hause nehmen!

Die FreiwilligenAgentur Dortmund vergab am Montag, 16. September im Rathaus zusammen mit Herrn Oberbürgermeister Ullrich Sierau in drei Kategorien unter dem Thema „Engagement im Bereich Bildung und lebenslanges Lernen für Jung und Alt“ ein Preisgeld von jeweils € 1.000,-.

Unser Nachhilfeangebot (jeden Montag kostenlos und ohne Anmeldung von 16.30-18.00 Uhr im Büro von Projekt Ankommen e.V.), welches seit Ende 2018 am Start ist und von Paul Tiegel, ehemaliger Schüler des Mallinckrodt-Gymnasiums, initiiert wurde, stach in der Kategorie „Integration und Bildung“ für die Jury besonders hervor.

Wir gratulieren herzlich den beiden weiteren Preisträgern und auch den weiteren Vereinen und Ehrenamtler*innen für ihr Engagement bei ihren Angeboten!


Der Verein „Mentor“ ist Sieger in der Kategorie „Chancengleichheit und Bildung“, in der Kategorie „Integration und Bildung“ wird das „Projekt Ankommen“ ausgezeichnet und die Kategorie „Generationsübergreifend und verbindend“ geht an die Youngcaritas mit ihrer Smartphone-Sprechstunde für SeniorInnen. Foto: Gaye Kromer/Stadt Dortmund


Vorstandsvorsitzender Christian Krause mit Nachhilfe-Team Rahel Abraham und Paul Tiegel – Foto: Gaye Kromer/Stadt Dortmund

Schreibe einen Kommentar