Über uns

30. August 2015

Wir haben uns Ende April 2015 gegründet, mit dem Ziel, geflüchteten Menschen nach dem Auszug aus der städtischen Flüchtlingsunterkunft in eigene Wohnungen zu helfen, sich in ihrer neuen Stadt Dortmund zurecht zu finden, sich einzuleben und zu integrieren.

Der Verein ist betreiberunabhängig und überparteilich. Er lebt von ehrenamtlicher Mitarbeit. Bei uns steht die praktische Hilfe im Vordergrung.

Informieren Sie sich hier über unsere Arbeit und die verschiedenen Angebote!

 

Inzwischen gibt es auch Stadtteilgruppen in Hörde und Eving, weitere Stadtteilgruppen sind in Planung. Die Dezentralisierung bringt den Vorteil, dass Geflüchtete und Ehrenamtliche kurze Wege haben und die integrative Arbeit sich auf den Wohnort konzentrieren kann.

IMG_4228

 

 

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie mit uns ins Gespräch kommen oder mitarbeiten. Kontaktieren Sie uns gerne unter der Emailadresse kontakt(at)projekt-ankommen.de

Haben Sie Interesse an einer Mitgliedschaft? Der Jahresbeitrag beträgt mindestens 12 Euro, kann aber auch individuell aufgestockt werden. Die Beitrittserklärung finden Sie hier. Wir sind aktuell dabei auf das SEPA Verfahren umzustellen. Bis wir eine angepasste Beitrittserklärung anbieten können finden sie das SEPA Mandat für die Einzugsermächtigung hier.