Suche
  • Aktives Ehrenamt für geflüchtete Menschen
  • kontakt@projekt-ankommen.de
Suche Menü

Politik-Workshop

Das Heinz-Kühn-Bildungswerk veranstaltet in Kooperation mit Projekt Ankommen e.V., Projekt Angekommen in deiner Stadt Dortmund und lokal willkommen das Seminar:

MITMACHEN – GESTALTEN – TEILHABEN!
POLITISCHE BETEILIGUNG FÜR ALLE

Du möchtest gerne mehr über Politik in Deutschland erfahren?
Du hast Lust dich mit Demokratie und Menschenrechten auseinanderzusetzen?
Du möchtest über verschiedene Themen auf Deutsch sprechen?
Dann bist du in unserem Workshop genau richtig!

An drei Terminen werden wir darüber sprechen, wie sich die Demokratie in Deutschland entwickelt hat und wie das politische System in Deutschland funktioniert. Außerdem reden wird darüber, was die Demokratie gefährden kann und analysieren unterschiedliche Zeitungen. Wir erfahren über die Arbeit des Integrationsrates der Stadt Dortmund, über Möglichkeiten der Teilhabe und machen einen Rückblick auf die Bundestagswahl.

Die Zielgruppe sind Geflüchtete und Neuzugewanderte mit Deutschkenntnissen auf Niveaustufe B1/B2 oder höher. Worauf wartest du? Melde dich an! Die Teilnahme ist an allen drei Terminen erforderlich und kostenlos. Zum Abschluss gibt es ein Zertifikat über die Teilnahme.


Wann?              
Mittwoch, 17. November 2021 – 16.00 bis 21.30 Uhr         
Donnerstag, 18. November 2021 – 16.00 bis 21.30 Uhr         
Freitag, 19. November 2021 – 16.00 bis 21.30 Uhr

Wo?
Adam´´´ s Corner (Projekt Angekommen in deiner Stadt Dortmund) – Eingang vom WestparkMöllerstr. 3, 44137 Dortmund

Fragen und verbindliche Anmeldungen (kostenlos!) bei ingrid.silvasi@projekt-ankommen.de mit Angabe: Vor- und Familienname, Adresse, Angabe ob „Geimpft oder Genesen oder Getestet“
Anmeldeschluss Sonntag, 7. November 2021

Mindestteilnehmerzahl 10 Personen. Anmeldungen mit 3-G-Kontrolle (Geimpft (inkl. 14 Tage Immunisierung) oder Genesen oder Getestet – für getestete Personen gilt: der Antigen-Test darf am 17. November maximal 48 Stunden alt sein). Bitte eine FFP2/OP-Maske mitbringen!